Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
News
 
EVENTS
10 Jahre DJ-OS im Webradio
Interview zur Jubiläumsshow am 14.09.
18.08.2019 - 12:09 Uhr

10 Jahre DJ-OS im Webradio – Das wird natürlich gefeiert. Vorab haben wir mit ihm über dieses Jubiläum gesprochen.

 

 

Zunächst mal herzlichen Glückwunsch! 10 Jahre, das muss man erstmal schaffen. Wie fühlt sich das an?

Positiv eigenartig. Es kommt mir gar nicht so lange vor… Man merkt nur, dass die Zeit so schnell vergehen kann und man viel mehr das Leben genießen sollte.

 

Bevor es zum Webradio ging, warst du ja schon als Party DJ unterwegs. Wie bist du denn überhaupt zur Musik und zum Auflegen gekommen?

Uiii, lange Geschichte. Okay, ich versuche es in einen einigermaßen kurzen Rahmen zu halten.
Radio „gespielt“, habe ich bereits als 8 jähriger mit meinem Walkman. Später mit meinem Receiver, CD-Player und Plattenspieler (DJ-Equipment war Anfang der 90er unbezahlbar). Als 14-jähriger habe ich dann von meiner Cousine mein erstes Mischpult (2 Kanal -ohne Hoch-, Mittel- und Tief-Töner Einstellregler- hehe) geschenkt bekommen. Später kam der erste DJ-CD-Player für damalige 1.000 DM hinzu. Nach und nach wurde immer mehr auf DJ-Equipment umgestellt. Feiern, Disco-Auftritte waren dann bis 2002 fast jedes 2. Wochenende normal. 
Durch die Entstehung meiner Familie, gingen die Gigs deutlich zurück. Es gab dann eine fast DJ-Ruhephase und ich merkte, dass mir so einiges fehlte.

 

Wie ging es dann für Dich zum Webradio?

Ich war auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit, mich als DJ wieder austoben zu können. Das Internet war ja schon seit einigen Jahren präsent und die Internetradios entstanden. Da ich damals alles an Musikrichtungen gespielt habe, aber mir immer das Mixen mit elektronischer Musik die größte Freude bereitete, und ich vom Rave/Hardtrance der 90er fließend in den Dancecore-Bereich glitt, war für mich *Hands Up* das perfekte Genre. Endlich die Eurodance-Phase der 90er wieder im neuen peppigen Gewand aufleben lassen und wieder mixen dürfen - HERVORAGEND! 
Also, musste ein Internetradio her, welches sich nur mit elektronischer Musik beschäftigt und ich meinem Leben, neben der Familie, wieder einen weiteren und entscheidenden Sinn geben konnte.

Music Is My Life – dies ist mehr als nur ein Motto :)

 

Was gefällt dir daran im Radio aufzulegen? Immerhin hast du nicht direkt das Publikum vor dir stehen und siehst wie sie reagieren.

Ich war, wie vorher schon erwähnt, bereits jahrelang im Genuss das Publikum direkt und hautnah erleben zu dürfen. Das Internetradio war quasi auch eine Art neue Herausforderung für mich. Die Kombination aus Grüßen, Wünschen und Chat ist perfekt, um die Listener zu animieren und somit das Show-Programm mit Ihnen zu gestalten.

 

Wie sind Deine Erinnerungen an die letzten 10 Jahre? Was war ein absolutes Highlight und wo hast du vielleicht auch mal einen Reinfall erlebt?

Fange ich mal mit dem Reinfall an (übrigens eine sehr gute Frage).
Da ich ja bereits all die Jahre schon tätig bin, gibt es natürlich einiges an Reinfällen:

Zum Beispiel der ein oder andere DSL-Ausfall, es ärgert mich immer wieder, wenn der Internetzugang mal ausfällt, ich bin sehr ehrgeizig und nehme es zum Teil zu ernst, aber solche Ausfälle können dann entweder zum Teil oder ganz, eine Show zersprengen.
Dann die Auflösung einiger Internetradios, bei denen ich war, hier seien keine Namen genannt, da es unwichtig ist. Die Gründe weswegen sind aber z.T. sehr ärgerlich:

  • Radioleitung hat keine Zeit oder kein Geld mehr für das Projekt
  • Streitigkeiten des Teams/Leitung
  • das `Hacken‘ der Radio-Server
  • und Fehlstarts bei LIVE-Übertragungen bei Locations.

Dies sind so einige Punkte die mich in der Vergangenheit auch schon traurig und vor allem nachdenklich gemacht haben. Dies hatte auch zur Folge, dass ich eine Zwangs-DJ-Pause eingelegt habe.

Wo wir aber auch gleich zu den Highlights kommen:

Die Fehlstarts haben nämlich auch viel zur Belustigung der LIVE-Gäste beigetragen, die teils legendär und unvergessen sind! Auch die Entstehung eines Internetradios und den damit verbundenen Beitrag zu leisten, es mit zu gestalten und es zu etwas besonderem zu machen zählt zu den tollen Erfahrungen. Dazu kommen dann generell die Treffen an sich, die Listener/Fans LIVE kennenzulernen und die teils entstanden Freundschaften, die sich daraus entwickelt haben. Diese Freundschaften sind meine absoluten Highlights – hier sei noch explicit zu gesagt, diese Freundschaften sind durch die Musik entstanden und wären im normalen Leben, z.B. bei einem Standard-Geburtstag, nie entstanden.


Inzwischen bist du ja schon etwas bei TECHNO4EVER - Was schätzt du an unserem Radio hier?

Die Philosophie/Einstellung von T4E, und das dadurch vorhandene Team!

T4E hat sich für mich in ein gewisses Licht gerückt und sich nochmals von anderen Webradios abgesetzt. Hier steht ganz klar der Spaß am Auflegen im Vordergrund, ohne die Professionalität aus dem Auge zu verlieren. Ein DJ kann sich mit T4E entfalten und wird nicht durch unnötige Regeln ausgebremst. Bevor ich aber zu T4E ging, habe ich lange überlegt, ob ich noch mal zu einen Internetradio gehen werde (wo bringt mich die Reise hin, ist ein Internetradio eigentlich noch Up-To-Date etc.?). Und ich kann mit vollkommener Überzeugung und ganzem Herzen sagen,

JA, ist es und es war genau die richtige Entscheidung!

Ich fühle mich hier sehr wohl und kann nur jedem DJ empfehlen, sich bei uns zu bewerben und ein Team von T4E zu werden.

Ich bin in meinem DJ-Hafen angekommen.

 

Dein 10-jähriges möchtest du mit einem ordentlichen Special feiern. Was erwartet die Hörer?

Es wird eine 10 Stunden Show geben, die am 14.09.2019 ab 16 Uhr hier bei T4E auf dem Main startet. Damit möchte ich meinen persönlichen Rekord von 9 Stunden am Stück einstellen.

Die Show hat eine gewisse Time-Line bzw. ein Line-Up. Das bedeutet, es wird im Wechsel eine normale Mix-Stunde mit Grüßen und Wünschen geben und dann immer eine Motto-Stunde, wie z.B. Hands Up Tracks, die Ihre Herkunft aus dem Rock-Genre haben. Ein Biespiel dafür ist Topmodelz mit `Summer Of 69‘, das im Original von Bryan Adams aus dem Jahre 1984 stammt.

Und es wird ein Mega-Gewinnspiel geben, welches über die gesamte Dauer der Show läuft. Ich werde über 20 Gewinne (z.B. CD-Sampler) verlosen und an die glücklichen Gewinner verschicken. Wie und was, dazu gibt es spätestens bei der Show die finalen Infos.

 

Werfen wir ein Blick auf die nächsten 10 Jahre – Was möchtest Du da gerne erreichen?

So bleiben wie ich bin. Meine Einstellung und Liebe zur Musik nie verlieren. Das mein Körper in 10 Jahren noch nahezu alles so mitmacht, wie ich es vom Geiste her gerne möchte. Damit ich mein Lebens-Hobby noch lange weiter ausleben darf. Und…, dass T4E weiterhin, eines der am etabliertesten Radios und, seit nahezu Beginn des Internetradios, ein strahlender Sender im Netz bleibt! Diesen kleinen Beitrag möchte ich dazu beisteuern.

Und…. WELTFRIEDEN (*lautlachend* bezugnehmend auf Miss-Wahlen)

 

Mit welchem DJ würdest du gerne mal zusammen auflegen?

Mit David Guetta, NEIN… nicht wirklich.
Ich bin kein Set-, sondern LIVE-DJ, das würde nie zusammen harmonieren. Generell aber gerne mit dem ganzen T4E DJ-Team, weil es eine echt dufte Truppe ist. Insbesondere aber mal mit Bert S., Bilbo und Nick Taylor.

 

Vielen Dank für das Interview und viel Spaß für deine Jubiläumsshow!!

 


A
N
Z
E
I
G
E