Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
News
 
DAILY LIFE
Handyhersteller kämpfen ums Überleben
Samsung und Apple unschlagbar?
06.06.2016 - 20:05 Uhr

Die Umsatzzahlen von Apple sind für die meisten Hersteller von Smartphones wohl eher Wunschdenken. Tatsächlich kämpfen viele von ihnen nämlich ums Überleben. So hat beispielsweise HTC mit dem HTC 10 ein neues High-Tech Gerät auf den Markt geworfen, das gegen das iPhone und Galaxy S7 bestehen und die Marktanteile erhöhen soll. Ob es genügend Kunden abwirbt, bleibt fraglich.

Zwei andere Hersteller scheinen aktuell den Kampf aufzugeben. Microsoft hat rund 5 Jahre nach der Übernahme von NOKIA bereits im Sommer 2015 die Streichung von 7800 Stellen angekündigt. Im Moment diskutiert man offensichtlich sogar über den kompletten Rückzug aus dem Mobilfunkgeschäft. Die Gründe sind verschieden. Fakt ist aber, dass der Marktanteil der Windows-Phones minimal ist und entgegen der Erwartungen des Konzerns weiter sinkt. Wie lange Microsoft noch durchhält ist also fraglich.

Als iPhone-Killer ist Gigaset angetreten. Das Unternehmen wollte mit seinem Smartphone vor gut einem Jahr wichtige Marktanteile von Apple übernehmen. Gelungen ist das bislang nicht. Selbst die exklusive Partnerschaft mit dem FC Bayern München konnte Gigaset nicht zu einem Höhenflug verhelfen. Das Handy verkauft sich schlecht. Daraufhin folgten im Dezember erste Entlassungen. Das Portal Winfuture berichtet nun unter Berufung auf anonyme Insider, dass der chinesische Investor, der hinter dem deutschen Namen steht, das wohl wenig lukrative Handy-Geschäft komplett aufgeben will.

 

Bild: gigaset.com


A
N
Z
E
I
G
E