Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
News
 
T4E.Live
Interview mit DJane BMB
25.06.2017 - 18:21 Uhr

 

Nach und nach möchten wir Euch unser Team vorstellen. Diesmal haben wir uns Tabea, vielen besser bekannt LA DJane BMB für ein Interview herangeholt.

TECHNO4EVER: Hallo Tabea oder DJane BmB, erst einmal vielen Dank, dass Du dir die Zeit genommen hast für dieses Interview. Kommen wir zur ersten Frage: Wie bist du dazu gekommen TECHNO4EVER beizutreten?

(lacht)Nun ich kenne TECHNO4EVER seit ich Internetradios kenne (man bin ich alt). Ich hatte eines Tages bei Shoutcast damals einfach mal Hands Up eingegeben und TECHNO4EVER tauchte direkt als erstes auf. Dadurch wurde ich auf TECHNO4EVER aufmerksam. Das war so grob 2005 / 2006 rum glaube ich. Mein Privatleben war bis 2014 alles andere als einfach und somit habe mich dann im November 2014 beworben als alles sich wieder beruhigt hatte und wurde direkt angenommen.

 

TECHNO4EVER: Auf welchen Stream kann man dir zuhören und gibt es des Öfteren auch Stream Specials?

Nun mein Hauptstream ist der MAIN-Stream wo ich auch 2 feste Shows habe. Einmal am Donnerstag von 18:00 – 19:00 Uhr Bounce-Attack Part 1 und am Samstag von 18:00 – 20:00 Uhr meine Freakin‘ Out. Speziell sind meine Shows von Natur aus, da ich ja eine leicht auffällige Stimme habe (lacht). Zwischendurch verlose ich immer wieder mal etwas.

 

TECHNO4EVER: Wer oder was gibt dir in deinem Leben Halt?

Den meisten Halt gibt mir meine Familie. Meine Frau unterstützt mich bei allem was ich mache und anpacke. Unser Junior sagt immer: „Mama Bea, wenn ich groß bin will ich auch DJ werden.“ Die Liebe zur Musik gibt mir auch enormen halt. Wenn ich mal schlecht drauf bin und ein paar Platten auflege kann ich hervorragend abschalten und meine Laune bessert sich schlagartig. Das Team von TECHNO4EVER spielt auch eine Rolle. Hier haben sich im Laufe der Jahre einige Freundschaften entwickelt.

 

TECHNO4EVER: Gab es für dich schon Momente, wo du richtig stolz warst, Mitglied von TECHNO4EVER zu sein?

Ich bin immer stolz darauf, ein Teil von TECHNO4EVER zu sein. Dieser Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung habe ich in all den Jahren in keinem Webradio erfahren. Besonders stolz bin ich immer, wenn ich erkannt werde, besonders außerhalb des Internets oder wenn ich Höre / Lese das sich Leute über TECHNO4EVER unterhalten.

 

TECHNO4EVER: Hörst du Privat auch andere Musikrichtungen außer Elektronische Tanzmusik?

(lacht) Gibt es da noch etwas anderes? Spaß bei Seite. Ich höre schon sehr viel Hands Up, Dance, Hardtrance oder Harddance. Wenn es mich packt, hole ich meine Rock-CD’s oder meine Synthie Pop-Scheiben raus. Ich bin Fan von Depeche Mode und And One und war auch schon auf mehreren Konzerten.

 

TECHNO4EVER: Wie ist dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Du Nichts mit Musik zu tun haben willst?

Ja die gibt es. Sind aber sehr selten.

 

TECHNO4EVER: Hast du in unserem großen Team auch Freunde fürs Leben gefunden?

Oh ja die habe ich gefunden.

 

TECHNO4EVER: Mit welchem Style hast du das Auflegen gelernt?

Jetzt wird es kompliziert. Das reine Auflegen, sprich das mehr oder weniger Nahtlose nacheinander abspielen von Musik habe ich mit 13 / 14 Anfang der 1990er angefangen zu üben. Da ich damals noch alle Genres wild durcheinander gehauen habe, war an schöne Übergänge nicht zu denken. Als sich dann etwas später der Eurodance immer mehr durchgesetzt hat und mich in seinen Bann zog, merkte ich schnell, dass es wesentlich einfacher war, wenn man bei einem Genre bleibt. Mit 16 und Muttizettel um 1995 / 1996 rum habe ich dann angefangen in die Diskotheken im Umkreis zu gehen und habe immer am DJ Pult gestanden. Hier konnte ich mir vieles abschauen und habe viele Tricks und Tipps von den Profis bekommen. Um 1997 hat mich dann einer angesprochen, weil er meinte mein Geschmack und meine Auswahl wären gut und er hat mich an die Hand genommen und mir das richtige Mixen, Beatmatchen und so weiter beigebracht. Mittlerweile war Trance, Hardtrance stark auf dem Vormarsch und die Platten waren damals teilweise noch 8 Minuten und länger. Somit hatte ich genug Zeit die Geschwindigkeit der Tracks anzupassen und meine Skills auszubauen. Gelernt habe ich alles auf Technics Turntables und Vinyl-Platten.

 

TECHNO4EVER:  Hast du von anderen DJs auch Tipps bekommen, als du das Auflegen gelernt hast?

Nicht nur damals, auch heute noch. Meine Oma sagte immer: „Du wirst alt wie ‘ne Kuh, du lernst immer dazu!“ Und sie sollte Recht behalten.

 

TECHNO4EVER: Was für ein Ziel willst Du mit TECHNO4EVER erreichen?

Ich möchte so lange es TECHNO4EVER gibt hier bleiben und die Leute und Fans unterhalten. Dieser Spirit des Teams und der Community ist einfach einzigartig.

 

TECHNO4EVER: Hast Du persönliche Worte die Du an unsere T4E Fans/Community richten möchtest?

Make Hands Up Great Again

Trust Your DJ(ane)

 


A
N
Z
E
I
G
E