Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
Interview mit Mike Craven
Mike Craven

T4E.Live: Hallo Maik, erst einmal vielen Dank, dass Du dir die Zeit genommen hast für dieses Interview. Kommen wir zur ersten Frage: Wie bist du dazu gekommen TECHNO4EVER / T4E.Live beizutreten ?

Mike Craven: Noch nicht einmal ein halbes Jahr nach Gründung von TECHNO4EVER war ich zusammen mit einem Freund hier als DJ-Team tätig. Wir fanden einen richtig coolen Haufen von Leuten vor, mit denen es einen riesigen Spaß machte.
Irgendwann kam die Zeit, wo die berufliche Bildung es nicht mehr zuließ und ich beobachtete dann das Projekt vieler Jahre als Zuhörer/Chatter.
Da ich zusammen mit einigen jetzigen Teammitgliedern schon bei anderen Onlineradios gewesen bin, ist der Kontakt nie abgebrochen.
Man schaut was andere machen und so kam ich vor 2 Jahren mit der Technikabteilung (von der ich 2 Leute schon privat kannte) ins Gespräch.
Damals hatte ich einige sicherheitsrelevante Lücken gefunden und wollte diese gerne beseitigen.
Im Handumdrehen bin ich dem Technikteam von TECHNO4EVER beigetreten :)

 

T4E.Live: Was fasziniert dich an T4E.Live?

Mike Craven: Ganz ehrlich, das Team und die Community mit ihren verschiedenen Charakteren und dadurch auch die Vielfältigkeit der Musikrichtungen. Für jede Richtung der Elektronischen Dance Musik findet man einen DJ bzw. Stream. Der Zusammenhalt des Teams untereinander und der offene und auch teilweise recht lustige Umgang miteinander. Immer wieder habe ich ein grinsen auf den Lippen.

 

T4E.Live: Welche Aufgaben hast Du genau bei TECHNO4EVER /T4E.Live?

Mike Craven: Meine Aufgaben sind bei T4E.Live zweigeteilt in offizielle und inoffizielle *grins*
Offiziell kümmere ich mich um die Sicherheit der Informationstechnik (IT) des Radios. Stehe den Technikkollegen mit Rat und Tat zur Seite auch wenn
es um konzeptionelle Angelegenheiten, Programmierung oder Umsetzung auf den Servern geht.
Inoffiziell kommt dann die Musiksucht eines DJs durch.
Leider bin ich gesundheitlich zurzeit eingeschränkt und kann das Projekt T4E.Live nicht offiziellals DJ unterstützen.
Dennoch bekommt Ihr mich innerhalb der Lounge-Stream Playlist zu hören. Dort erstelle ich jeden Monat einen neuen Mix für Euch.

 

T4E.Live: Machen Dir die Technik Aufgaben Spaß und wie ist die Zusammenarbeiten mit Deinen Kollegen?

Mike Craven: Wir Techniker sind ein kleiner eingeschworener Haufen und wir verstehen uns super miteinander. Natürlich ist der Kontakt unterschiedlich.
Wenn ich mal aus dem Nähkästchen plaudern darf:
Es kann schon vorkommen, dass ich mich mit Segaja auf T4E.Live Events mehr über
Technikfragen unterhalte als zu tanzen, oder wir uns bei privaten Treffen auch darüber austauschen ;-)
Mich reizt die Herausforderung, immer wieder etwas Neues zu entdecken und sich mit neuen Themen zu beschäftigen, die den Horizont erweitern.

 

T4E.Live: Kannst Du uns genaueres über eine Aufgabe erzählen?

Mike Craven: Zur IT-Sicherheit gehört unter anderem auf den Servern zu schauen, was dort geschieht. Es gibt heutzutage immer mehr Leute, die nichts Gutes im Schilde führen und private Daten ausspähen wollen, oder die Kontrolle über ganze Server übernehmen wollen.
Hier ist die Überprüfung der Zugriffe wichtig, das Sperren von verdächtigen IP-Adressen, das Einrichten von Abwehrmaßnahmen und so weiter.
Diese Erkenntnisse werden dann besprochen und umgesetzt, damit das Radio für Euch noch sicherer wird.

 

T4E.Live: Wie findest Du es, dass wir Pärchen im T4E.Live Projekt haben?

Mike Craven: Ich finde es klasse.
Manche kommen als Pärchen zu T4E.Live oder finden sich auch hier.
Der Ausspruch von Pam Brown unterstreicht dieses "Musik verbindet uns mit unsichtbaren Fäden."

 

T4E.Live: Was waren deine bisherigen Höhepunkte bei T4E.Live?

Mike Craven: Oh, das ist wirklich schwer zu sagen. Ich war früher schon auf superschönenlen Events von TECHNO4EVER im NewBambu. Auch die Veranstaltungen jetzt im Ta-Töff sind klasse. An was ich mich immer noch sehr gerne zurück erinner, war das teaminterne Treffen im Sommer 2013.
Es haben sich superschöne Freundschaften entwickelt bzw. gefestigt, auch wenn man weit entfernt voneinander wohnt.
Daraus entstand auch unsere private jährliche Silvesterfeier (Teammitglieder aus Hamburg, Salzgitter, Frankfurt)

 

T4E.Live: Wie ist dein Verhältnis zur Musik? Gibt es Tage, an denen Du Nichts mit Musik zu tun haben willst?

Mike Craven: Nein. Dafür höre ich einfach zu viele verschieden Richtungen an Musik.
Am Tage höre ich in der Firma eher ruhigere und auch kommerzielle Musik (Dance, Trance, House, Elektro, Hands-Up) zum Konzentrieren.
Am Wochenende kann es dann gerne auch einmal basslastiger zugehen (Hardstyle, Hardcore, Schranz).
Aber auch Rock und Alternativ stehen ab und an auf dem Plan.

 

T4E.Live: Gab es für dich Tiefpunkte in denen Du mit TECHNO4EVER / T4E.LIVE nichts mehr zu tun haben wolltest?

Mike Craven: Im Allgemeinen nein.
Ich bin ein ziemlich umgänglicher Mensch und komme mit 99,9% der Leute  gut zurecht und ich hoffe sie auch mit mir ;-)
Es gibt Tage wo es arbeitsbedingt einfach notwendig ist, mal etwas kürzer zu treten und sich eine kleine Erholung zu gönnen.
Eine Mütze voll Schlaf tut da immer gut und man denkt danach wieder ganz anders über die Sache.

 

T4E.Live: Was für ein Ziel willst Du mit T4E.LIVE erreichen?

Mike Craven: Ich möchte in Zusammenarbeit mit meinen Technikkollegen eine sichere Basis (in Bezug auf die IT-Sicherheit) schaffen, dass die DJs qualitativ hochwertig und ausfallsicher senden können und die Zuhörer ungestört T4E.LIVE genießen können.
Gerne würde ich auch wieder voll als DJ in Aktion treten und hoffe,
dass sich meine gesundheitliche Situation schnellst möglich bessert.

 

T4E.Live: Hast Du persönliche Worte die Du an unsere T4E Fans/Community richten möchtest ?

Mike Craven: Aber natürlich und zwar ein ganz herzliches Dankeschön für das Zuhören und aktive Teilnehmen in unseren IRC-Channels (wo ich nahezu jeden Abend zu finden bin). Dort konnte schon so manche Frage geklärt werden.
Deshalb nicht schüchtern sein, kommt auch in unseren IRC-Chat und redet mit uns.
Wie man auch an mir sieht, bietet T4E.Live etwas für jede Altersstufe ;-) Schaltet fleißig ein, damit wir gemeinsam noch größer werden.